ROTIERENDE MASCHINEN

  • Ordnungsanalyse
  • Wasserfall
  • Hüllkurvenanalyse
  • Turbomaschinen Schwingungen
  • Hubkolbenmaschinen Schwingungen
  • Torsionsschwingungen
  • Betriebsauswuchten

Angefangen bei Motoren und Antrieben, über Getriebe und Lager, bis hin zu Turbinen und Turboladern, sind viele auftretende Geräusche und Schwingungen drehzahlabhängig.

Daher bietet OROS eine breite Auswahl von leistungsfähigen Analysewerkzeugen für Untersuchungen bei sich ändernden und stationären Drehzahlen. Die synchrone Ordnungsanalyse, mit ihrem speziellen Resampling-Algorithmus, liefert in Echtzeit aussagekräftige Ordnungsspektren zur Identifikation von Schwingungsproblemen an rotierenden Maschinen. Für erweiterte Diagnosen kann die Ordnungsanalyse um zusätzliche Werkzeuge, wie z.B. CopstrumTM und auf Ordnungen basierende Übertragungsfunktionen erweitert werden.

Turbomaschinen erfordern spezielle Mess- und Analysetechniken zur Überprüfung der Funktionen von Rotoren und deren hydrostatischen Lagern. Die ORBIGate Software erweitert die Analysemöglichkeiten der OROS Analysatoren und schließt die Lücke zwischen strukturellen Messungen und Messungen an Turbomaschinen. Zusätzlich zu den Eingangskanälen, verfügen alle OROS Analysatoren über 1 bis 6 hoch abgetastete Tacho/Trigger Eingänge, die selbst bei über 200.000 U/min eines Turboladers noch eine genaue Drehzahlmessung ermöglichen.

EngineDiag ist ein speziell angepasstes Software Modul zur Analyse des Schwingungsverhaltens von taktabhängigen Kolbenmaschinen. Maschinen mit variabler Zylinderzahl und Zündreihenfolge werden unterstützt.

Softwarelösungen für Torsionsschwingungsmessung und Betriebsauswuchten starrer und elastischer Rotoren ergänzen das umfangreiche Angebot von OROS für Messungen an rotierenden Maschinen.